home Impressum
Fugro ©2017

Datenmanagement und Visualisierung

Die Anwendung von Direct-Sensing-Technologien, unterstützt durch zielgerichtete Probenahmen nach dem Direct-Push-Verfahren, ermöglicht bei ausreichender Datendichte eine hochauflösende 3-dimensionale Charakterisierung eines Standortes.

Die Direct-Sensing basierten Erkundungstechnologien liefern hierzu eine hohe Anzahl von Daten, welche geeignet sind, eine präzise Modellvorstellung für das untersuchte Gebiet zu entwickeln.

Hieraus können z.B. folgende Informationen gewonnen werden:

  • Lithologische Ausbildung des untersuchten Körpers (aus CPT und EC-Daten).
  • Räumliche Ausbildung des Kontaminationskörpers (aus MIP und LIF-Daten).
  • Hydraulische Charakterisierung des Untersuchungsgebietes (aus HPT Daten/Injection Logging in Kombination mit In-Situ Slug Tests).
  • Masse- und Volumenabschätzungen von Kontaminationskörpern (bei geeigneter Kalibrierung mit chemischen Analysedaten).
  • Hochauflösende und differenzierte Frachtenberechnungen.